Radio Helsinki Ausbildungs Wiki:

BASISWORKSHOP

Anmeldung im Office oder telefonisch 0316 830 880 oder per Email: ausbildung@helsinki.at

hover text

Wer sich allgemein für Audio- und Radioproduktion interessiert oder bei Radio Helsinki eine Sendung machen möchte, findet hier einen ersten Einstieg: Der Basisworkshops schließt am Sonntag mit einer gemeinsamen Livesendung ab. Der Basisworkshop vermittelt was Freie Radios sind, wie sie entstanden sind, welche gesellschaftliche Verantwortung sie wahrnehmen und welche Möglichkeiten "Radio Helsinki" seinen Mitgliedern bietet.

Die sechs Basisworkshops werden im Jänner, März, Mai, Juli, September, November stattfinden. Die Basisworkshops bieten Überblick zum Radiomachen, die Audioproduktion und sind der Einstieg zur eigenen Sendung.

Jeder Basisworkshop besteht aus drei Teilen:

  1. Der "Basisworkshop-Live" dauert ein Wochenende und schließt am Sonntag mit einer gemeinsamen Livesendung ab. Dauer: 17 Stunden.

  2. Der zweite Teil "Basisworkshop-digitales Arbeiten" vermittelt Umgang mit digitalen Aufnahmen, Bearbeiten, Schnitt und der Radiothek Freier Radios. Dauer: 7 Stunden.

  3. Das Sendungskonzept kann in der Probebühne-Sendung ausprobiert werden. Wir begleiten Dich bei Deiner erste Sendung.Du bekommst Feedback und der Programmrat entscheidet wer mit welcher Sendung ins Programm darf. Fehler sind immer erlaubt und Fragen erwünscht!

Die Inhalte: Vom Plan zur Sendung

Am Weg zu Livesendung erleben die Teilnehmer*innen das redaktionelle Arbeiten, von der Idee zur Umsetzung. Basisworkshop dauert 24 Stunden.

Didaktisches Konzept des Basisworkshop

Der Workshop ist ein gemeinsam gestalteter Lernraum, in dem die Teilnehmer*innen verschiedenen Rollen ausprobieren und Aufgaben übernehmen können: Recherchieren, Sprechen, Schreiben für's Hören, Texten für Podcasts, Interviews führen, Moderieren, am Mischpult werkeln. Wir möchten Dich spielerisch ans Radiomachen heranführen und beim Lernen begleiten.

Der Zeitplan:

  1. Tag (3 Stunden): Kennenlernen und Vorstellen (freitags, 18 bis 21 Uhr)
  2. Tag (7 Stunden): Workshop (samstags, 10 bis 17 Uhr)
  3. Tag (7 Stunden): Workshop mit Livesendung (sonntags, 10 bis 17 Uhr)
  4. Tag (7 Stunden): Workshop digitales Arbeiten (sonntags, 10 bis 17 Uhr)
  5. Probebühne (4 Stunden): Das Sendungskonzept testen (nach Vereinbarung)

Wie geht's weiter? Nach dem Basisworkshop - Zur Probebühne!

Du hast ein Sendungskonzept? Wir begleiten Dich bei Deiner ersten Sendung: Die Probebühne.

Du schickst ein E-Mail an die Ausbildung. Darin beschreibst Du Dein Sendungskonzept und vereinbarst einen Termin. Ein/e Trainer*in bereitet mit Dir die Sendung vor, begleitet Dich bei der Abwicklung und kann Dir ein erstes Feedback geben.

Die Live-Probebühne beinhaltet: Die Vorbereitung im Studio; die Live Sendung; die Nachbesprechung; einfacher Audioschnitt; Podcasting und das Radioarchiv.

Die Termine sind individuell vereinbar: Sonntags zwischen 14 Uhr bis 18 Uhr und Dienstags von 13 Uhr bis 17 Uhr.

Der Radio Helsinki Wegweiser (deutsch)/ Radio Helsinki Guide (english)

Anmeldungen

Radio Helsinki Ausbildungs Wiki: Basisworkshop (last edited 2019-12-31 13:05:46 by walt)